Bild Bienenschwarm

Bienenschwarm

Bienenschwarm gesichtet und melden

Sie haben einen Bienenschwarm entdeckt?
Wenn Sie den Schwarm in der Umgebung von Reising, Wallersdorf, Haidlfing, Ettling oder Zeholfing entdeckt haben, kommen wir gerne vorbei und entfernen Ihnen den Schwarm.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Keine Angst

Die Bienen sind so mit sich selbst und ihrer Königin beschäftigt, dass sie Ihre Umgebung eigentlich nicht warnehmen.
Für den Schwarm ist das keine ungwohnte Situation, es ist ein ganz natürliches Verhalten das zur Arterhaltung dient. Lassen Sie die Bienen einfach machen. Sie sammeln sich um Ihre Königin, meistens in einem Baum. Am häufigsten tritt das Schwärmen um die Mittagszeit bei schönem Wetter auf. Wenn sich die Bienen gesammelt haben, kann es unterschiedlich lange dauern, bis der Schwarm weiterzieht. (Hängt vom Wetter ab, oder ob die Kundschafter-Bienen einen neuen Platz gefunden haben. usw.)

Der Bienenschwarm wäre dem Untergang geweiht, wenn er nicht von einem Imker in eine Bienenbeute „eingeschlagen“ wird. Ein „wilder“ Bienenschwarm wird nicht gegen die Varroa-Milbe behandelt. D.h. im Herbst wird die Belastung durch den Parasit eine gewisse Grenze überschreiten, ab der der Schwarm dann eingeht. Dadurch das sich Bienen aus domestizierten Völkern und wilden Völkern, wenn auch nur in geringen Maß mischen, werden die Bemühungen der Imker ihre Völker gegen die Varroa-Milbe zu behandeln, unterwandert. Deshalb tragen Sie zur Gesunderhaltung der Bienenbestände in unserer Region bei, wenn Sie uns einen Schwarm melden.

Natürlich sind unsere technischen Mittel begrenzt und nicht jeder Schwarm ist für den Imker gefahrlos zu erreichen. Daher bitten wir um Verständnis, dass nicht alle Schwärme gerettet werden können. Dieser Schwarm wird dann sich selbst überlassen.

Was benötigen wir von Ihnen

Wir bringen alle nötigen Hilfsmittel mit und arbeiten alleine mit den Bienen. Von Ihnen benötigen wir die Erlaubnis Ihr Grundstück zu betreten und die Bienen zu bergen. In seltenen Fällen ist es hilfreich einen Ast, an dem die Bienen sitzen im Ganzen zu entfernen. Dies würden wir nur nach Rücksprache mit Ihnen entscheiden. Auch wäre es von Vorteil, wenn Sie bereits eine Leiter organisieren könnten.

Dauer des Bienen fangens

Hängt davon ab, wie einfach der Schwarm zu erreichen ist. Aber in der Regel ist das ganze in einer bis zwei Stunden erledigt.

Was passiert mit den Bienen

Die Bienen werden in einer Beute angesiedelt, bei einem unserer Imker. In Jahr des Schwärmens ernten die Bienen keinen nennenswerten Honig. Erst im nächsten Jahr, wird aus dem Schwarm ein Wirtschaftsvolk.