Kategorie-Archiv: Beiträge

Stammtisch im November

Vorstand Klaus Schulze konnte zum November-Stammtisch gleich 27 Mitglieder begrüßen. Am Anfang gratulierte er Susanne Fischer zum Gewinn des Landfrauen-Kochens, was im Bayrischen Fernsehen übertragen wurde. Dann ging er über zu den Bienen. Der hohe Milbenbefall macht viele Völker zu schaffen. Wenn es jetzt dann zu einer Kaltphase kommt, kann man in drei Wochen die Oxalsäurebehandlung durchführen. Sollte es jetzt schon Ausfälle bei den Völker geben, diese unbedingt verschließen und vom Stand nehmen, damit es nicht zu einer Seuchengefahr kommt. Im Schützenheim der Isartaler-Schützen ist in der ersten Dezemberwoche ein Termin zur Dorferneuerung, wo die Vorstände der Vereine geladen sind. Am 11.12.2022 ist die Weihnachtsfeier der Imker, die Planungen laufen schon. Anschließend ging man über in den gemütlichen Teil, wo noch rege die heutigen Themen diskutiert wurden.

Kreisversammlung beim Imkerverein Reisbach

Die heurige Herbst-Kreisversammlung fand im Gasthof Lehermeier in Reisbach statt. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und Vereine, ging Vorstand Franz Krieger kurz durch die Agenda. Anschließend wurde der Kassenbericht erläutert. Dieser war wieder vorbildlich geführt, wofür sich Franz Krieger bedankte. Anschließend erfreute sich der Kreisverband einer Spende der Sparkasse Dingolfing, hierfür bedankte sich unser Kreisvorsitzender wiederum recht herzlich. Dieses Geld wird unter den Lehrbienenständen und jeden Verein aufgeteilt. Nach einer kurzen Pause referierte Hans Maier aus Lederling über die Waldtracht. Am Ende bedankte sich Franz Krieger bei allen Beteiligten und schloss die Kreisversammlung. Jetzt ging man in den gemütlichen Teil über.

Imkerverein Zeholfing auf dem Bürgerfest in Zeholfing

Der Der Imkerverein Zeholfing beteiligte sich am Bürgerfest am Sportplatz in Zeholfing. Es herrschte trotz regnerischen Wetter reger Besuch auf dem Sportgelände. Am Imkerstand konnte man selbstgemachten Met und Honig probieren. Auch waren viele Menschen an der Imkerei interessiert. Abends, wie jedes Jahr, setzte man sich zu den Gästen ins Zelt und lies den Tag in gemütlicher Runde ausklingen. Auch nächstes Jahr will man sich wieder am Bürgerfest beteiligen.

 

Propolis und Bienen

Vergangenen Freitag referierte Corinna Stoiber (Heilpraktikerin, Apothekerin und Imkerin) beim Imkerverein Zeholfing über Propolis. 44 Teilnehmer waren der Einladung gefolgt. Vorstand Klaus Schulze begrüßte Corinna Stoiber im Namen des Imkervereins recht herzlich. Zuerst wurde die Wichtigkeit und Bedeutung von Propolis im Bienenstaat nähergebracht. Das Bienen das „Kittharz“ für Isolation, Desinfektion und Verstärkung Ihrer Waben im Bau benötigen. Propolis beinhaltet 200 Inhaltsstoffe – Hauptbestandteile sind Harze und Bienenwachs. Anschließend wurde über die Gewinnung von Propolis referiert und was man daraus alles herstellen kann (Lippenbalsam, Cremes, Tinkturen, usw.). Auch die ganzen rechtlichen Themen wurden angeschnitten. Im praktischen Teil wurde ein wurde eine Salbe hergestellt, was die Zuschauer auch ausprobieren durften. Am Ende wurden noch zahlreiche Fragen gestellt, die von Frau Stoiber alle beantwortet wurden. Zum Abschluß überreichte Klaus Schulze, als Dank für den Besuch, ein kleines Präsent von einer hiesigen Bio-Bäuerin.

„Tag der deutschen Imkerei“

Der Imkerverein Zeholfing feierte heuer wieder den „Tag der deutschen Imkerei. An dem sonnigen Sonntag kamen viele Natur- und Bienenfreunde der Einladung des Imkervereins nach und fanden sich am Schützenhaus der Neuschwansteinschützen ein. Es wurde den Besuchern die Alte und die aktuelle Imkerei vorgestellt. Viele Fragen zu der Haltung von Bienen, Bauen von Insektenhotels und Anlegen von Blumenwiesen wurden erörtert, was zur Erhaltung von Insekten und Bienen dienen soll. Honig und andere Produkte wurden zum Verkauf angeboten. Es wurde auch der Lehrbienenstand mehrmals besucht. Hier wurde den Gästen das Imkern dann real vorgeführt. Aufgabe der Königin, Drohnen und Arbeiterbienen erklärt und die Kinder durften Honig direkt aus den Waben probieren. Nach dem Lehrbienenstand konnten sich die Gäste im Zelt bei einer kleinen Brotzeit, Kaffee und Kuchen stärken und den Tag ausklingen lassen. Nächstes Jahr steht der „Tag der deutschen Imkerei“ wieder auf dem Programm.

Besuch des Pilstinger OGV – Jugend beim IV Zeholfing

Die Jugend des Obst & Gartenbauvereins Pilsting besuchte den Imkerverein Zeholfing. Durch die hohe Besucherzahl wurden eine Vormittags- und Nachmittagsgruppe gebildet. Hermann Kammerer, 2. Vorstand, begrüßte die Jugend des Obst & Gartenbauvereins sehr herzlich. Am Anfang startete man mit einen Wissenstest bei den Kindern, über Bienen und deren Bedeutung in der Natur. Danach wurde in der Theorie das Imkern gezeigt anhand eines lebendigen Bienenschaukastens. Hinter Glas konnten sich die Eltern und Kinder einen Begriff machen, wie es in einem Bienenvolk zugeht. Danach wurde am Lehrbienenstand die Theorie in die Praxis umgesetzt. Hier gab es viele Fragen zur Haltung und Lebensweise der Bienen. Die Kinder nahmen Drohnen in die Hand und konnten aus den Honigwaben direkt probieren. Nach dem Lehrbienenstand gab es im Vereinsheim der Neuschwansteinschützen noch ein Quiz und als Belohnung ein Malbuch und Honig-Gummibärchen. Der OGV – Pilsting bedankte sich mit einem  selbst gemalten Bild und einem gebastelten Fadenspiel – ein Deko für ein Fenster, dass im Gerätehaus auch gleich aufgehängt wurde. Ein Beusch fürs nächste Jahr wurde auch gleich wieder festgelegt.

Besuch des IV Zeholfing im Höckinger Kindergarten

Der Imkerverein Zeholfing besuchte den Kindergarten in Höcking. Als Erstes wurde abgefragt was die Kleinen über die Bienen wussten. Das Wichtigste war, so die Kinder, Honig machen und Bienen stechen. Danach wurden die vier Kindergruppen auf die Bedeutung der Bienen hingewiesen und wie wichtig die Bestäubungsleistung jener ist. Das spannendste war aber der Schaukasten, hier konnten die Kinder dann die Königin suchen und das Leben im Volk beobachten. Die eifrigen Kinder stellten viele Fragen und erzählten Geschichten, so dass die angesetzte Zeit wie im Flug verging. Nach einem Quiz gab es noch für die Kindergartenkinder ein kleines Glas Honig und ein Malbuch vom Imkerverein Zeholfing. Für nächstes Jahr ist wieder ein Termin angesetzt.