Kategorie-Archiv: Beiträge

Stammtisch & Neuwahlen vom Januar

Am vergangenen Sonntag begrüßte Vorstand Hermann Kammerer alle Mitglieder zur Generalversammlung mit Neuwahlen im Vereinsheim der Neuschwansteinschützen. Als erstes gab er die Agenda des heutigen Tages bekannt. Anschließend ließ er das vergangene Jahr mit allen Terminen und Veranstaltungen in einer großen Präsentation Revue passieren. Er wies auf die vielen Tätigkeiten im Verein hin und wie groß der Zuspruch in der Bevölkerung sei. Danach erläuterte der Kassier Yves Bröder die finanzielle Situation im Verein, mit allen Einnahmen und Ausgaben. Die Kassenprüfer, Daniela Zauner und Florian Käser, bescheinigten die einwandfreie Kassenführung. Florian Käser beantragte anschließend die Entlastung der kompletten Vorstandschaft. Anschließend wurde die neue Vorstandschaft aufgestellt. Es gab keine weiteren Wortmeldungen zur neuen Aufstellung. Mit Handzeichen wurde die neue Vorstandschaft einstimmig gewählt. Die Gewählten nahmen alle die Ämter an. Auch hier gab es keine weiteren Wortmeldungen. Danach wurden noch die aktuellen Themen bei den Bienen durch gesprochen. Der Vereinsausflug wurde finalisiert. Neue und alte Behandlungsmittel diskutiert, hier gab es neue Zulassungen. Unser Fachberater Erhard Härtl wurde in den Wohlverdienten Ruhestand entlassen. Nachfolger ist der ehemalige 1. Vorstand Stefan Fleischmann aus Dingolfing. Auch die neuen Termine für 2024 wurden kurz angesprochen. Danach ging man in den gemütlichen Teil über und der neue und alte Vorstand Hermann Kammerer beendete die Versammlung 🙂

Hier die neue Vorstandschaft des Imkervereins Zeholfing:

    • 1. Vorstand: Hermann Kammerer
    • 2. Vorstand: Yves Bröder
    • Kassier: Tanja Sagmeister
    • Schriftführer: Thomas Zauner
    • Beisitzer: Georg Haunfellner
    • Beisitzer: Thomas Elsberger
    • Beisitzer: Daniela Zauner

Weihnachtsfeier beim IVZ

Der Imkerverein Zeholfing feierte mit seinen Mitglieder die vereinsinterne Weihnachtsfeier. Vorstand Hermann Kammerer begrüßte alle Mitglieder und ließ kurz das vergangene Jahr Revue passieren. Stammtische, Veranstaltungen, Termine mit dem Kreisverband, Vereinsausflug und Besuche anderer Vereine, da sieht man was in unseren Verein alles geboten wird und warum das Jahr so schnell vergangen ist. Anschließend gab es Kaffee und es war ein Kuchen-Plätzchen-Buffet aufgebaut. Norbert Seibt spielte mit seinem Akkordeon Weihnachtslieder und alle sangen dazu mit. Dazwischen lass Hermann Kammerer Weihnachtsgeschichten vor. Abends wurde warmer Leberkäse mit Brezen und selbst gemachten Kartoffelsalat serviert. Nach dem Essen hielt man noch eine Versteigerung ab. Danach ging man in den gemütlichen Teil über und es wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert.

 

 

Honigzertifizierer Stefan Fleischmann besucht den IVZ

Am vergangenen Sonntag besuchte unser Fachwart für Honigzertifizierung Stefan Fleischmann den Imkerverein Zeholfing. Vorstand Hermann Kammerer begrüßte Ihn herzlich und stellte ihn den Gästen vor. Imker die über das Deutsch-Imker-Bund-Glas, kurz DIB-Glas, vermarkten wollen, brauchen seit Anfang des Jahres hierzu theoretische und praktische Kurse. Stefan Fleischmann erläuterte die neuen Auflagen, um den hohen Standards des DIB-Glases gerecht zu werden. Wie müssen die Räumlichkeiten aussehen, wo der Honig gewonnen und verarbeitet wird. Hoher Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene sind ein muss, so Fleischmann. Er zeigte die vielen Inhaltsstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme, die im Honig enthalten sind auf. Hohe Temperaturen bei der Verarbeitung machen den Honig teils nutzlos – er schmeckt halt nur noch süß, aber das Gesunde ist raus, so der Referent. Fleischmann erläuterte, Werte wie Invertase und Leitfähigkeit geben Auskunft über die Qualität des Honigs. Wenn man diese Auflagen einhält und dann seinen Honig im Labor des deutschen Imkerbundes untersuchen lässt, kann dieser prämiert und ausgezeichnet werden. Stefan Fleischmann zeigte auch welche Bedeutung das DIB-Glas in der Bevölkerung hat. Wenn dann ein Imker seinen Honig in diesen Glas vermarktet ist das die beste Werbung für sein Produkt. Am Ende des Vortrages bekam noch jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Zum Schluss bedankte sich Vorstand Hermann Kammerer bei Stefan Fleischmann für den interessanten Kurs.

 

 

 

 

Corinna Stoiber besucht den IVZ

Am vergangenen Freitag besuchte Corinna Stoiber den Imkerverein Zeholfing. Knapp 50 Interessierte folgten der Einladung des Imkervereins, wo Vorstand Hermann Kammerer Frau Stoiber begrüßte und bedankte sich das Sie sich wieder die Zeit genommen hat um nach Kleegarten zu kommen. Frau Stoiber ist langjährig praktizierende Apothekerin, Heilpraktikerin, API-Therapeutin, Aromaexpertin und Mineralstoffberaterin. Sie referierte diesmal über  Honig- und Pollengewinnung. Honig und Pollen sind Allrounder und sollten jeden Tag auf unseren Tisch stehen, so Stoiber. Alleine Pollen haben 50 Inhaltsstoffe und Honig sogar 180. Da die Bienen alles in der Natur anfliegen, sich diese beiden Erzeugnisse so abwechslungsreich in ihrer Zusammensetzung. Somit stellen sich bei Menschen nie Resistenzen ein, im Gegensatz zu anderen Medikamenten. Anwendungsbereiche des Honig sind vielfältig. In Tee gemischt, mit schwarzen Rettich und in Meerrettich angesetzt, wirken sie sehr gut gegen Husten und Atemwegsentzündungen. Das bewährte warme Glas Milch mit Honig zum Einschlafen, kennt jeder. Pollen in Joghurt eingemischt, oder pur, klein dosiert im Löffel sind “ Göttlich genial“, so Corinna Stoiber. Nach dem Vortrag stellte Sie sich noch einige Fragen des Publikums. Am Ende bedankte sich Vorstand Hermann Kammerer für den interessanten Vortrag mit einem kleinen Geschenk und bedankte sich bei den Gästen für das zahlreiche Erscheinen. 

 

  

 

IVZ besucht die Herbst-Kreisversammlung DGF

Die heurige Herbst-Kreisversammlung der Imker fand beim Imkerverein Aufhausen-Eichendorf statt. Zu Beginn begrüßte der Kreisvorstand Franz Krieger die vielen Besucher, die dieser Einladung gefolgt sind. Vor allem begrüßte er, Franz Aster – Bürgermeister von Wallersdorf, Frau Hammerer, zweite Vorsitzende des Gartenbauvereins und Andreas Kinadeder, Kreisfachberater für Blühflächen und Blumenwiesen. Franz Krieger begann die Versammlung mit einem Rückblick des vergangenen halben Jahres, mit dem Besuch der Landesgartenschau, vielen Schulungen und Terminen. Die Vorschau für das nächste halbe Jahr beinhaltet die Honigzertifizierung durch Stefan Fleischmann, Referat mit Corinna Stoiber, und vieles mehr. Stefan Fleischmann gab anschließend einen kurzen Einblick, warum die Honigzertifizierung notwendig ist und was die Hintergründe der vielen Änderungen seien. Er erläuterte auch die Vorteile vom DIB – Glas bei der Vermarktung. Danach stellte Hermann Steinbeisser, Vorstand des Imkereivereins Aufhausen-Eichendorf, seinen Verein vor. Er erläuterte das Angebot in seinem Verein, z.B. Ferienprogramm für die Kinder, Vereinsausflüge für die Mitglieder, Auszüge in Volksfeste. Nach einer kurzen Pause hielt Andreas Kinadeder, Kreisfachberater für Blühflächen und Blumenwiesen, einen Vortrag über die Nutzung und Zusammenarbeit mit den Kommunen, bei der Erstellung von Insektenfreundlichen Blühflächen in Ortschaften und Außenbereichen. Er erklärte, wie kompliziert das Zusammenwirken von einzelnen Blumen auf Insekten aussieht. Es können nur einzelne Insekten überleben, wenn es bestimmte Blumenarten gibt. Hier sieht man das es auf Vielfalt in der Blumenwelt ankommt. Zum Schluss überreichte Kreisvorstand Franz Krieger ein Geschenk an Andreas Kinadeder und bedankte sich für den interessanten Vortrag. Dann beschloss Franz Krieger das Offizielle und man ging in den gemütlichen Teil über.

 

IVZ im Bauernmarkt Zeholfing

Der Imkerverein beteiligte sich heuer wieder am Bauermarkt in Zeholfing. Der Fußballverein hat zu dem Event geladen und viele Aussteller folgten der Einladung. Bei sonnigen Wetter war der Markt sehr gut besucht. Es gab viele Fachgespräche und das Angebot an Honig, Infobroschüren, usw., wurde gut angenommen. Viele Besucher kosteten auch Met (Honigwein) und es wurde ausgelassen diskutiert. Am Ende des Tages gesellte man sich zur eigentlichen Feier am Sportplatz. Dort ließ man den Tag bei Essen und Trinken ausklingen. Spät Abends wurde dann Heim gefahren.

 

 

Der IVZ besucht die Landesgartenschau in Freyung

Der Imkerverein Zeholfing machte einen Vereinsausflug in die Landesgartenschau. Zusammen mit dem Kreisverband mietete man zwei Busse und gemeinsam gings dann nach Freyung. Das sehr wechselhafte Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch. Schon bei der Hinfahrt im Bus war die Stimmung ausgelassen. Angekommen in der Landesgartenschau bildeten sich mehrere Gruppen und los ging es. Die Ausstellung bot viel an Blumen, Gartenszenen und Informationen. Bienen waren auf dem Gelände verteilt. Viele Ideen für den heimischen Garten konnte man mitnehmen. Mittags ging es in den Ort zum Essen. Nachmittags wurde dann der zweite Teil am Berg der Gartenschau angesehen. Spätnachmittags ging es wieder nach Hause. Im Bus war die Stimmung wieder ausgelassen und es wurde viel diskutiert über die Eindrücke die man über den Tag gesammelt hat. Es wurden auch mögliche Ziele für den nächsten Ausflug mitgenommen, diese werden im nächsten Stammtisch besprochen.

„Tag der deutschen Imkerei“ beim IVZ

Der Imkerverein Zeholfing feierte, wie jedes Jahr, seinen „Tag der deutschen Imkerei“. Bei sehr heißen Wetter besuchten doch zahlreiche Gäste die Veranstaltung. Vorstand Hermann Kammerer begrüßte alle Gäste und erläuterte das Programm. Ausgestellt war, wie früher und heute die Imkerei ausgesehen hat. Es stand der Besuch des Lehrbienenstands auf dem Programm, wo man das Bienenleben in echt sehen konnte. Das Honig schlecken direkt von der Wabe wurde gern angenommen. Für das Leibliche Wohl war gesorgt. Rollbraten und Leberkäse, warm wie kalt, ließen sich die Gäste schmecken. Nachmittags gabs noch Kaffee und Kuchen. Am Ende bedankte sich Hermann Kammerer bei allen Mitgliedern, die beigetragen haben zu diesem schönen Tag. Zum Schluss ließ man den Abend im kleinen Kreis ausklingen.