Schulklasse besucht IV Zeholfing

Eine Schulklasse aus Landau besuchte den Imkerverein Zeholfing. Nach der Begrüßung wurde als erstes der Wissenstand der Kinder über Bienen abgefragt. Anschließend wurde in den theoretischen Teil übergegangen und erläutert wie wichtig die Bienen für Bestäubung und die Natur sind. Am Schaukasten konnten sich die Kinder einen ersten Eindruck holen, wie es im Bienenstaat abläuft. Im praktischen Teil am Lehrbienenstand wurde den Kinder die drei Bienentypen (Königin, Drohnen und Pflegebienen) nähergebracht. Die Kinder durften die Waben mit den Bienen selber halten, es wurde Ihnen Drohnen in die Hand gelegt. Hier fiel die einen oder andere Angst vor den Bienen von den Schüler ab. Zum Schluss am Lehrbienenstand durften die Kinder noch direkt, mit dem Finger, von einer Honigwabe kosten. Zurück im Vereinsheim wurde noch ein Wissenstest abgehalten. Die besten Drei durften sich über Gutscheine in der Eisdiele Landau freuen. Das Interesse war so groß, das es nächstes Jahr wieder einen Besuch geben soll.

Schreibe einen Kommentar