Stammtisch im August

Am vergangen Sonntag trafen sich die Mitglieder des Imkervereins Zeholfing am Bienenstand bei Karin und Klaus Schulze zum monatlichen Stammtisch. Nach der Begrüßung durch Vorstand Klaus Schulze wurden die aktuellen Bienenthemen und Termine besprochen. Derzeit ist man mit dem Abschleudern des Honigs beschäftigt, da es fast keine Tracht mehr gibt. Anschließend sollte man die Bienen leicht auffüttern, um zeitnah mit der Varroa-Behandlung zu beginnen. Hier sollte man den Milbenabfall im Auge behalten. Die Honigernte fiel für die Sommertracht eher schlecht aus, ein Grund hierfür könnte die anhaltende Trockenheit sein. Es sollten auch die Honigpreise angepasst werden, da Material, Behandlungsmittel und Futter auch treuerer geworden sind. Anschließend ließ man das erste halbe Jahr kurz Revue passieren. Der Imkerverein beteiligte sich an Veranstaltungen im Kindergarten, richtete selbst den „Tag der deutschen Imkerei“ aus und lud eine Schulklasse am Lehrbienen stand ein. Corinna Stoiber referierte über Propolis, wo noch die Mitglieder einen kurzen Abriss bekamen. Jetzt wird noch eine Umfrage intern gestartet, welche Schulungen und Kurse als nächstes abgehalten werden sollen. Die nächsten Termine sind der bayrische Imkertag in Bad Aibling am 11.9.22 und ein Grillfest der Neuschwansteinschützen in Kleegarten am 14.8.22. Anschließend wurde in den gemütlichen Teil übergegangen.

Schreibe einen Kommentar