„Tag der deutschen Imkerei“

Der Imkerverein Zeholfing feierte heuer wieder den „Tag der deutschen Imkerei. An dem sonnigen Sonntag kamen viele Natur- und Bienenfreunde der Einladung des Imkervereins nach und fanden sich am Schützenhaus der Neuschwansteinschützen ein. Es wurde den Besuchern die Alte und die aktuelle Imkerei vorgestellt. Viele Fragen zu der Haltung von Bienen, Bauen von Insektenhotels und Anlegen von Blumenwiesen wurden erörtert, was zur Erhaltung von Insekten und Bienen dienen soll. Honig und andere Produkte wurden zum Verkauf angeboten. Es wurde auch der Lehrbienenstand mehrmals besucht. Hier wurde den Gästen das Imkern dann real vorgeführt. Aufgabe der Königin, Drohnen und Arbeiterbienen erklärt und die Kinder durften Honig direkt aus den Waben probieren. Nach dem Lehrbienenstand konnten sich die Gäste im Zelt bei einer kleinen Brotzeit, Kaffee und Kuchen stärken und den Tag ausklingen lassen. Nächstes Jahr steht der „Tag der deutschen Imkerei“ wieder auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar