Praktischer Anfängerkurs beim IV Zeholfing

Der erste praktische Teil des Anfängerkurses für Bienen wurde durch den Imkerverein Zeholfing ausgerichtet. Unser Fachwart für Bienen Herr Erhard Härtl leitete den Kurs. Die Begrüßung fand durch Vorstand Klaus Schulze statt, Herr Härtl führte dann kurz durch die Agenda des Tages. Nach einer kurzen Einführung wurden zwei Gruppen gebildet. Die Erste blieb am Vereinsheim, bei Herrn Härtl, wo die Gerätschaften, Beuten, Waben, usw. erklärt wurden. Auch das Zeichnen der Königin, das Einlöten von Mittelwänden wurde demonstriert. Fütterung und Behandlung der Bienen wurde erläutert. Die zweite Gruppe ging mit Klaus Schulze an den Lehrbienenstand, wo die Teilnehmer an der Beute den Aufbau des Stockes und die drei Bienentypen live erleben konnten. Was Königin, Drohne und Pflegebiene für Aufgaben im Volk haben. Eine Honigverkostung direkt von der Wabe war selbst verständlich auch dabei. Nach 2 Stunden war ein Wechsel der beiden Gruppen. Zum Schluss gab es noch eine Frage-Antwort-Runde, wo Her Härtl noch viele Fragen zu beantworten hatte. Am Ende des Tages waren sich alle einig, das dieser praktische Teil eine sehr gute Ergänzung zur Theorie ist. Zur Verabschiedung bedankte sich  Klaus Schulze noch mit einen kleines Präsent bei Herrn Härtl, der keine Mühen scheut um solche Kurse abzuhalten.

Schreibe einen Kommentar